030 - 452 88 00 info@wir-sichern-berlin.de

Die neue Designlinie Siedle Basic kombiniert die bekannten Vorteile der beliebten Innenstationen aus dem Hause Siedle mit einer veränderten Optik sowie einer verbesserten Technik.

Als offizieller Nachfolger der bisher bekannten und verkauften Standardmodelle wurde für die neue Linie an wichtigen Punkten gearbeitet. Nicht geändert hat sich natürlich die gewohnt gute Qualität sowohl für Audio wie auch für Video.

Das neue Design ist bewusst zurückhaltend gestaltet und überzeugt mit klaren Silhouetten. Ein wichtiger Faktor ist die reduzierte Bedienoberfläche, um die wesentlichen Funktionen noch weiter in den Mittelpunkt zu rücken. Das Zielt der Gestaltung der Produkte ist weiterhin eine intuitive und einfache Bedienbarkeit.

Das Ergebnis: Die Audio- und auch die Videoeinheit verfügen jetzt nur noch über jeweils zwei Knöpfe, eindeutige Piktogramme schließen Verwechslungen und Bedienfehler aus. Selbstverständlich sollen aber auch weiterhin alle wichtigen Funktionen abgedeckt werden, beispielsweise die notwendige Stummschaltung oder auch die einfache Rufannahme. Hierfür ist es möglich, die Knöpfe jeweils doppelt zu belegen. Praktisch: Die verbaute Status-LED vereinfacht die Bedienung zusätzlich.

Hohe Standards setzt das Familienunternehmen Siedle schon lange an die eigenen Produkte, auch die neue Designlinie Basic macht hierbei keine Ausnahme. Die Modelle von Siedle Basic verfügen über eine gute Akustik, klare Worte und eine optimale Verständlichkeit sind gesichert. Die Bildschirme überzeugen mit einer Diagonale von 3,5 Zoll, dank welcher der Nutzer immer alles im Blick behalten kann. Übrigens: Die Veränderungen zeichnen sich, denn die gelungene Kombination der Funktionen und der Ästhetik bescherten durch den Rat für Formgebung für die Modelle von Siedle Basic eine Nominierung für den German Design Award.

(Bild: Siedle)